Kloster Schweinheim in Euskirchen

Ein Ort zum Verweilen und zur Muße.

Das Refektorium des ehemaligen Zisterzienserinnenklosters wurde zu einem Tagungs- und Seminarhaus umgebaut. Ruhig gelegen in einem Tal der Nordeifel (Nähe Köln/Bonn) ist es der ideale Ort für Fortbildungen,Tagungen, Konferenzen, Entspannungs- und Meditationskurse, sowie kulturelle Veranstaltungen. Das außergewöhnliche Ambiente, die wohltuende Stille und die schöne Natur, die das ehemalige Kloster Porta Coeli (Himmelspforte) umgeben, laden zum Verweilen und zur Muße ein. Wie schon vor 800 Jahren bietet es fern vom Alltag eine Atmosphäre, die zu konzentriertem Lernen, konstruktiven Auseinandersetzungen oder Kontemplation und Entspannung einlädt.

 
 
 

Das Kloster bietet:

 
  • Liebevoll renovierte Einzel- und Doppelzimmer

  • Jedes Zimmer hat ein eigenes, modernes Bad

  • Vollausgestatteter Yogaraum mit Boden-,Wandheizung, Kamin und mit Blick ins Grüne

  • Einem gemütlichen Gemeinschafts- und Essraum mit Kamin

  • Eine große Terrasse mit Sitzgelegenheiten zum relaxen direkt an einem kleinen Bach

  • Wanderwege direkt vor der Haustür in einem Naturschutzgebiet

  • Gemeinsames Lagerfeuerplatz für gemeinsame Abende