Little Liguria.

Komm mit an die ligurische Riviera in ein kleines Dörfchen unweit des glitzernden Meeres und den stillen Bergen gelegen. Zwischen dichten Olivenhainen und großen Pfefferbäumen liegt an einem kleinen Bach, die liebevoll ausgebaute, 300 Jahre alte Olivenmühle. Dieser Ort lädt dich ein, deine Yogapraxis zu entfalten und aus der Ruhe Leichtigkeit und Freude zu schöpfen. Die Mühle ist komplett restauriert und besteht aus zwei Gebäuden mit einem integrierten, lichtdurchfluteten Yoga-Raum und einem Yoga-Balkon. Ein zweiter Yogaraum auf dem Grundstück bietet die Möglichkeit, Yoga an verschiedenen Plätzen zu praktizieren. Natürliche Süßwasserbecken in dem kleinen Bach laden zu einer vitalisierenden Erfrischung ein. Das fußläufig gelegene, mittelalterliche Dorf Dolcedo liegt im Prino-Tal und bietet mit seinem urigen Dorfleben Restaurants, eine Eisdiele und Geschäfte für Alltägliches. 

 
 
 

Die Mühle bietet:

 
  • Einzel- oder Doppelzimmer in einem geräumigen Vier-Zimmer Apartment 
  • Die Apartments sind unabhängig Einheiten mit Küche und eigener Terrasse bzw. Balkon 
  • Loftartigen und sonnendurchfluteten Yogaraum mit einem verglasten Yogabalkon
  • einen weiteren, alleinstehenden Yogaraum gesäumt von Pfefferbäumen und einer breiten Ausstattung
  • omplett abgeschiedenes, terrassenartiges Grundstück mit Oliven und Fruchtbäumen zum Entdecken und Entspannen
  • Zwei Natur-Pools in dem kleinen Bach direkt an der Mühle mit Liegestühlen 
  • Einen sizilianischen Pizzaofen für die perfekte Pizzaparty 
  • Eine Lagerfeuerstelle, die zum drumherum Tanzen ebenso einläd, wie zum entspannten Miteinander

 

Die Provinz Imperia: 

 

Falls du Ligurien bisher noch nicht auf deinem Reiseplan hattest, kannst du dich auf einen ganz besondere Reise freuen. Die Region gilt als eine der urtypischsten Gegenden Italiens. In den letzten Jahrzehnten hat sich, vor allem in den Dörfern des Hinterlandes, nicht viel getan. Die Landschaft ist vom Oliven- und Weinanbau geprägt, der hier seit dem 12. Jahrhundert betrieben wird. Durch das unwegsame Gelände existieren bis heute noch viele kleine Betriebe, die ihre Ernte mit Handarbeit einholen. Diese ruhige und naturnahe Umgebung wird dich unmittelbar aus deinem Alltagsstress herausziehen und du kannst dich eine Woche komplett auf dich und deine Yoga Praxis konzentrieren. „Mare e Monti“ trifft landschaftlich und kulinarisch auf Imperia zu. Die salzige Meeresluft in der Nase und den Rücken zu den Bergen gerichtet, lassen umgehend Entschleunigung zu. Schreib uns, wenn du noch mehr über die Regionen wissen möchtest.